Dirk.Lotze.de
Stadtbäume in Wuppertal

Agenda | Stadtbäume in Wuppertal

Streitpunkt: Stadtbäume in Wuppertal

index.jpg: 1024x536, 145k (18. Juli 2019)
Die großen Platanen am Wupperufer in Elberfeld will eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürger auf jeden Fall erhalten. Landschaftsplaner sagen: Mehrere müssen weichen, alle sind krank. Foto: Dirk Lotze

Wuppertal. Große Straßen- und Parkbäume sind Planern und ihren Projekten im Weg. Die Wuppertaler Stadtverwaltung möchte teils eine Neugestaltung angehen - wie am Von-der-Heydt-Platz in Elberfeld - teils neue Flächen für Grün gewinnen - wie am Wupperufer. Bürgerinnen und Bürger hingegen fordern: Bestehende Bäume sollen bedingungslos erhalten bleiben. Sie verweisen auf den Klimawandel. Eine spannungsgeladene Diskussion.

Beiträge erscheinen zuerst im E-Mail-Newsletter Berg und Tal
(Anbieter: Mailchimp. Datenschutzhinweis)

Leserbriefe: "In Wuppertal werden Bäume gefällt und Zahnstocher gepflanzt"

index.jpg: 1024x684, 198k (18. Juli 2019)

Leserinnen und Leser positionieren sich in der Diskussion mit der Stadtverwaltung und antworten auf Kommentare der Wuppertaler Medien. - 17. Juli 2019
Weiterlesen: Leserbriefe: "In Wuppertal werden Bäume gefällt und Zahnstocher gepflanzt"

Klimaschützer streiten für alte Bäume am Döppersberg

index.jpg: 1024x683, 210k (18. Juli 2019)

Rege Diskussionen, eine spontane Besichtigung im künftigen Wupperpark Ost und eine Ideen-Skizze - das sind die Ergebnisse einer Klimaschutz-Demonstration Samstag (6. Juli 2019) am Döppersberg. - 8. Juli 2019
Weiterlesen: Klimaschützer streiten für alte Bäume am Döppersberg

"Bäume statt Beton": Demo angekündigt

index.jpg: 1024x536, 160k (18. Juli 2019)

Eine Klimaschutzgruppe unterstützt die Aktion. Initiator Thomas Pusinelli erreichte Mittwoch (3. Juli 2019) bereits, dass die Stadtpolitik über die Platanen erneut berät. - 4. Juli 2019
Weiterlesen: "Bäume statt Beton": Demo angekündigt

Wupperpark: Alle Platanen stehen auf der Kippe

index.jpg: 1024x536, 145k (18. Juli 2019)

Wuppertal. Drei der sechs Bäume im künftigen Wuppertpark Ost sollen die Planer des Zentrums Döppersberg erhalten, gefährdet seien alle, sagt die Stadtverwaltung. Die zuständigen Landschaftsarchitekten empfehlen der Stadtpolitik rundweg: „Lassen Sie uns an die Zukunft denken und fünf neue, große Bäume pflanzen.“ - 27. Juni 2019
Weiterlesen: Wupperpark: Alle Platanen stehen auf der Kippe

Zuletzt geändert am 18. Juli 2019