Dirk Lotze - Journalist
Stadtrat - Barbara Becker

Stadtrat

Barbara Becker

(CDU)

index.jpg: 1200x1602, 379k (01. Dezember 2020)

Stadtverordnete (Mitglied im Rat der Stadt Wuppertal)

Was ist Ihr persönlicher Hintergrund?
Ich sehe mich als Familienmensch, auch wenn ich alleine lebe. Insofern bringe ich meine Berufstätigkeit in der Kindertagespflege in Düsseldorf und meine mit Freude verrichtete Tätigkeit in der Kommunalpolitik gut unter einen Hut. Die CDU bietet mir als einzige Partei die Möglichkeit, mich "mittig" zu positionieren.

Was ist Ihnen wichtig?
Mich bewegt schon lange die Frage: Was kann ich für meine Stadt tun? Meckern hilft nicht, machen.

Worauf werden Sie in der beginnenden Wahlperiode besonders achten?
Priorität hat für mich der Bereich Schule und Bildung. Es gilt in Wuppertal vor allem, nun endgültig einen geeigneten Standort für die dringend benötigte siebte Gesamtschule zu finden. Auch müssen der Zustand und die Ausstattung der Schulen stark verbessert werden. Die frühkindliche Bildung muss bereits bei den Kleinsten gefördert werden.

Gleichstellung im weitesten Sinne ist mir ebenfalls eine bedeutende Herzensangelegenheit.

Als beispielhaftes Thema herausgegriffen: Was ist Ihre Einstellung zu Fridays For Future?
Der Grundgedanke und die Zielsetzung von Fridays For Future verdient uneingeschränkte Unterstützung. Allerdings halte ich die Mittel und Ambitionen einzelner Akteure für fragwürdig.

Kontaktmöglichkeiten
Facebook: Barbara Becker
Instagram: starkefrauenvor

Rat der Stadt Wuppertal - Stadtverordnete

CDU // Stadtrat - Alle Kurzporträts

Foto: Becker
Texte: Barbara Becker

Beiträge von Dirk Lotze für Sie erscheinen zuerst im E-Mail-Newsletter:

In E-Mail-Verteiler eintragen: Berg Und Tal

Beiträge und Dokumentationen per E-Mail zur Stadtpolitik aus Wuppertal, Remscheid und Solingen. Die Berichte erscheinen nach Bedarf. In den Verteiler eintragen ...

(Dienstleister: Mailchimp, Datenschutzhinweis)

Zuletzt geändert am 05. Dezember 2020