Dirk Lotze - Journalist
Stadtrat - Georg Dieker-Brennecke

Stadtrat

Georg Dieker-Brennecke

(Die Linke)

index.jpg: 1200x1602, 411k (03. Februar 2021)

Bezirksvertreter im Wuppertaler Stadtbezirk Vohwinkel

Was ist Ihr persönlicher Hintergrund?
Ich habe in meinem Berufsleben an einem Gymnasium unterrichtet, bin verheiratet und wohne seit guten 20 Jahren in Vohwinkel. Seit meiner Jugend engagiere ich mich politisch und bin seit meiner Studentenzeit Mitglied in meiner Gewerkschaft, der GEW. Besonders viel bedeutet mir mein Engagement in der Kinderhilfsorganisation Terre des hommes.

Was ist Ihnen wichtig?
Vohwinkel ist ein bunter und lebenswerter Stadtteil, in dem Menschen unterschiedlicher Herkunft und Lebensweisen gerne leben, wohnen und arbeiten. Natürlich gibt da noch viel zu tun, gerade was die Lebensverhältnisse der Schwächeren in unserer Gesellschaft angeht. Ihnen muss Stimme und Gehör verschafft werden. Dabei ist es auch wichtig, dass das zivilgesellschaftliche Engagement von BürgerInnen in Vereinen, Kirchen, Moscheen und Initiativen gefördert und gestärkt wird, weil dies das tolerante, demokratische und friedliche Miteinander der Menschen in Vohwinkel stärkt.

Worauf werden Sie in der beginnenden Wahlperiode besonders achten?
Guter Wohnraum ist in Vohwinkel knapp. Wir brauchen hier ein ausreichendes Angebot guter Wohnungen, die gerade für junge Familien und Menschen mit geringem Einkommen bezahlbar sind. Die BürgerInnen unseres Stadtteils empfinden den zunehmenden Pkw- und Lkw-Verkehr immer mehr als eine große Beeinträchtigung der Lebensqualität. Es muss ein umfassendes Verkehrskonzept her, um die Lärm- und Schadstoffbelastung zu reduzieren. In diesem Konzept müssen die Belange der Fußgänger und Radfahrer im Vordergrund stehen.

Die Jugendarbeit muss in unserem Stadtteil durch den Ausbau von Angeboten, auch im Bereich der Integration verstärkt werden. In den Einrichtungen der Kinder- und Jugendförderung darf es keine weiteren Reduzierungen geben, auch nicht im personellen Bereich.

Als beispielhaftes Thema herausgegriffen: Was ist Ihre Einstellung zu Fridays For Future?
Der Aufstand der Jugend ist richtig absolut notwendig. Gerade als passionierter Wanderer erlebe ich hautnah, wie knapp und gefährdet unsere Naturressourcen sind. Vohwinkel muss seine Naturflächen erhalten, die nicht nur der Luftqualität und dem Artenschutz dienen, sondern auch der Erholung von uns Bürgern. Deshalb muss unser Osterholz bleiben und darf nicht einer Abraumhalde geopfert werden!

Kontaktmöglichkeiten
E-Mail: dieker.brennecke@yahoo.com

Bezirksvertretung Vohwinkel - Bezirksvertreter

Die Linke // Stadtrat - Alle Kurzporträts

Foto: Georg Dieker-Brennecke
Texte: Georg Dieker-Brennecke

Beiträge von Dirk Lotze für Sie erscheinen zuerst im E-Mail-Newsletter:

In E-Mail-Verteiler eintragen: Berg Und Tal

Beiträge und Dokumentationen per E-Mail zur Stadtpolitik aus Wuppertal, Remscheid und Solingen. Die Berichte erscheinen nach Bedarf. In den Verteiler eintragen ...

(Dienstleister: Mailchimp, Datenschutzhinweis)

Zuletzt geändert am 03. Februar 2021