Dirk Lotze - Journalist
Georgina Manfredi

Wahl 20 // Kurzporträts

Georgina Manfredi

(Die Linke)

index.jpg: 1200x1602, 412k (23. Juni 2020)

Kandidatin für den Wuppertaler Stadtrat zur Direktwahl im Stadtbezirk Oberbarmen 61 - Oberbarmen Kandidatin für die Wahl der Bezirksvertretung Oberbarmen über die Liste der Partei Die Linke - Listenplatz 1 und für den Integrationsausschuss - Listenplatz 2.

Was ist Ihr persönlicher Hintergrund?
Ich habe zwei Erwachsene Kinder und bin von Beruf Heilerzieherin .Ich habe eine griechische Familiengeschichte. Betätige mich seit 20 Jahren in verschiedenen Bereichen, wie Hospitzarbeit und Aidshilfe. 2015 gründete ich die Sprachschule in der Färbere für Migranten und Geflüchtete. Da der Bedarf groß, ist unterrichten wir immer noch.

Ich bin Vorsitzende des Vereins Refugio e.V. Selbsthilfe häusliche Gewalt am Arrenberg und in Oberbarmen. In der Linke bin ich seit den letzten Kommunalwahlen. Ich habe mich aufstellen lassen und habe zwei Direktmandate bekommen.

Was ist Ihnen wichtig?
Die zunehmende Armut, hohe Mieten, Prekarisierung in der Arbeiterwelt. Bildung ist ein wichtiger Faktor dagegen, dass viele arme Kinder unter das Raster fallen. Es kann nicht sein, dass Kinder seltener eine Chance bekommen, nur weil sie arm sind .

Worauf werden Sie im Wahlkampf Wert legen?
Ich werde durch persönliche Ansprache die Wähler, motivieren, die Linke zu wählen - erfragen, wo der Schuh drückt, was sich verändern soll, wo die Probleme sind. Ältere Menschen sollen im Stadtteil angebunden werden, um durch Projekte soziale Kontakte zu ermöglichen. Bildung ist sehr wichtig, jedes Kind, unabhängig vom sozialen oder kulturellen Hintergrund, soll einen gleichberechtigten Zugang zu Bildung haben, um seine Talente voll ausschöpfen zu können.

Als beispielhaftes Thema herausgegriffen: Was ist Ihre Einstellung zu Fridays For Future?
Wir müssen umdenken, dass es so nicht mehr weitergehen kann mit der Zerstörung unsere Umwelt. Denn wir haben nur diese eine Erde, es gibt keine zweite. Der Klimawandel ist spürbar, die Erderwärmung lässt sich nicht leugnen, hier muss dringend eine Umkehr der bisherigen Politik zu mehr Klimaschutz erfolgen.

Kontaktmöglichkeiten
Telefon 0178 / 71 78 983

Oberbarmen 61 - Oberbarmen Kandidatin für die Wahl der Bezirksvertretung Oberbarmen über die Liste der Partei Die Linke - Listenplatz 1 und für den Integrationsausschuss - Listenplatz 2.

Wahlbezirk Oberbarmen 61 - Oberbarmen // Stadtbezirk Oberbarmen // Die Linke // Wahl 20 in Wuppertal - Alle Kurzporträts

Foto: afi fotodesign/Die Linke

Berg und Tal - E-Mail-Newsletter zur Stadtpolitik
In den Verteiler eintragen und mitlesen

Zuletzt geändert am 28. Juni 2020