Dirk Lotze - Journalist
Uwe Schneidewind

Wahl 20 // Kurzporträts

Uwe Schneidewind

(Gemeinsamer Kandidat von Bündnis 90/Die Grünen und CDU)

index.jpg: 1200x1602, 321k (09. September 2020)

Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Wuppertal.

Was ist Ihr persönlicher Hintergrund?
Geboren 1966 in Köln, aufgewachsen in Troisdorf, bin ich nach Stationen in der Schweiz und Norddeutschland seit 2010 wieder zurück in der Heimat. Wuppertal, seine Vielfalt und seine Energie haben meine Frau und mich von Anfang an in den Bann gezogen. Wir sind begeisterte Wahl-Wuppertaler und glauben an die Zukunft dieser Stadt.

Ich bin Wirtschaftswissenschaftler, habe meine Karriere in einer Unternehmensberatung begonnen und war danach immer ein Grenzgänger zwischen Wissenschaft, Management und Politik. Von 2004 bis 2008 habe ich als Präsident die Universität Oldenburg mit über 2000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geführt, von 2010 bis 2020 war ich Präsident des Wuppertal Institutes für Umwelt, Klima und Energie. In meiner bisherigen Laufbahn habe ich Politik auf kommunaler, Landes- und Bundesebene beraten, eine Reihe politischer Kommissionen geleitet. Was mich antreibt: Veränderungen ermöglichen und dabei Menschen, Politik und Organisationen mit auf den Weg nehmen.

Privat bin ich seit 1991 verheiratet. Meine Frau ist Ärztin. Wir haben drei inzwischen erwachsene Kinder (27, 25, 23), haben Beruf und Familie immer wieder neu miteinander verbunden und dabei einige Male die Wohnorte gewechselt. Jetzt freuen wir uns, in Wuppertal angekommen zu sein.

Was ist Ihnen wichtig?
Nach vielen Jahren des Strukturwandels bewegt sich Wuppertal wieder nach vorne - durch das Engagement ganz Vieler in der Stadt. Diesen Aufbruch gilt es - gerade jetzt nach der Corona-Krise - mit aller Kraft zu stärken. Dafür braucht es eine Führung der Stadt, die Politik und Verwaltung mitnimmt und sie verbindet - mit investitionsbereiten Unternehmen, mit der Politik auf Landes- und Bundesebene, aber insbesondere mit Ihrem Engagement vor Ort.

Vier Schlüsselthemen bilden den roten Faden meines Programmes für ein lebenswertes und zukunftsfähiges Wuppertal:

  1. eine starke Wirtschaft, bei der Wirtschaft und Umwelt keine Gegensätze sind,
  2. mehr Lebensqualität in der Stadt durch lebenswerte Quartiere, attraktive Innenstädte, durch die Stärkung von Sport und Kultur, durch sicheres und gesundes Leben in Wuppertal.
  3. eine moderne Mobilität, die Innenstadtqualität und Erreichbarkeit miteinander verbindet,
  4. ein Programm für Bildung und Teilhabe, das die Lebenschancen aller Wuppertalerinnen und Wuppertal stärkt.

Kontaktmöglichkeiten
Homepage: https://www.uwe-schneidewind.de
E-Mail: ob@uwe-schneidewind.de
Facebook: Uwe Schneidewind
Instagram: @uwe_schneidewind
Twitter: @UweSchneidewind

Oberbürgermeisteramt // Bündnis 90/Die Grünen // CDU // Wahl 20 in Wuppertal - Alle Kurzporträts

Foto: Wolf Sondermann
Texte: Die jeweilige, kandidierende Person

Berg und Tal - E-Mail-Newsletter zur Stadtpolitik
In den Verteiler eintragen und mitlesen

Zuletzt geändert am 14. September 2020