Dirk.Lotze.de
Gerichtsinsel

Gerichtsinsel - Nachrichten aus dem Justizzentrum Wuppertal

index.jpg: 1024x768, 259k (23. Mai 2019)
Landgerichtsgebäude von 1854. Foto: Dirk Lotze
Auf dieser Seite: Terminvorschau - Nachrichten-Ticker - Info

Terminvorschau

Ausgewählte Sitzungen im Gerichtszentrum Wuppertal, Eiland

Mittwoch, 17. Juli 2019

09.15 Uhr, Saal J7SG, Landgericht Wuppertal: Bewaffneter Drogenhandel in Solingen
Strafsache gegen einen 30 Jahre alten Angeklagten aus der Solinger Innenstadt. Er soll Marihuana an einen Jugendlichen abgegeben haben. Zudem wirft ihm die Staatsanwaltschaft vor, eine Waffe, Marihuana, MDMA und weitere Drogen in seiner Wohnung aufbewahrt zu haben. Fortsetzungstermin. Zwei weitere bekannte Termine.
 

Donnerstag, 18. Juli 2019

09.00 Uhr, Saal L147, Landgericht Wuppertal: 280 Kilogramm Heroin aus der Ukraine
Die fünf Angeklagten aus Wuppertal und Düsseldorf sollen Heroin in den Unterböden zweier umgebauter VW-Caddy von der ukrainischen Schwarzmeerküste nach Wuppertal gebracht haben. Laut Anklage gelangten 140 Kilogramm der Droge in Umlauf, weitere 140 Kilogramm sollen Fahnder sichergestellt haben. Fortsetzungstermin. 16 weitere bekannte Termine.
 

09.30 Uhr, Saal J2SG, Landgericht Wuppertal: Versuchte Erpressung in Velbert
Der Angeklagte aus Velbert wehrt sich gegen Geldstrafe. Das Gericht hat zwei Zeugen geladen. Ohne Fortsetzung.
 


Nachrichten-Ticker

Einbrüche bei Senioren: Vorbestrafter Familienvater (38) gesteht Tatserie

Ein 38 Jahre alter Angeklagter aus Bottrop gesteht Einbrüche durch Balkon- und Terrassentüren in Wülfrath, Mettmann, Bochum und Dorsten. Bei den Taten zwischen Dezember 2015 und Januar 2017 habe er Geld, Schmuck und Computer gestohlen. Die Geschädigten waren überwiegend Senioren. Der vorbestrafte Familienvater wurde durch einen DNA-Vergleich überführt, nachdem er in Südwestdeutschland festgenommen worden war.
(Dienstag, 16. Juli 2019, 11.00 Uhr)

Angebliches Raubopfer (56) nun wegen Heroinhandels unter Verdacht

Ein Paar aus Remscheid (24 und 32 Jahre alt) sollte einen schwer gehbehinderten Remscheider in dessen Wohnung beraubt haben. Laut Amtsgericht jedoch war der Geschädigte der Heroinlieferant der Beiden. Zum Diebstahl habe er nachträglich die Gewalt hinzu erfunden, weil er verärgert war. Die Beute von 20.585 Euro stamme aus Drogengeschäften.
Bericht im Newsletter - (Freitag, 5. Juli 2019, 7.30 Uhr)

Prozess um Angriff mit siedendem Wasser vertagt

In einem Prozess um einen Angriff mit siedendem Wasser unter Eheleuten wird das Amtsgericht voraussichtlich im August 2019 verhandeln. Der 51 Jahre alte Angeklagte aus Wuppertal soll im Mai 2018 seine Frau schwer verletzt haben. Richter Lars Petersen hatte einen zunächst für den 27. Juni 2019 angekündigten Termin aufgehoben.
(Montag, 1. Juli 2019, 8.30 Uhr)

Steuerbetrug in Millionenhöhe: Staatsanwaltschaft muss weiter ermitteln

In einem der landesweit größten Prozesse um mutmaßliche Steuerhinterziehung und Sozialbetrug am Bau über geschätzt 36 Millionen Euro muss die Staatsanwaltschaft Wuppertal umfangreich zusätzlich ermitteln. Die sechs Beschuldigten bleiben auf freiem Fuß. Das hat das Oberlandesgericht in Düsseldorf entschieden. Ein Behördensprecher erläuterte zum Beschluss des zuständigen 4. Strafsenats: "Die Tatvorwürfe müssen noch weiter individualisiert und umgrenzt werden. Das erfordere noch in ganz erheblichem Umfang Ermittlungen mit ungewissem Ausgang."
(Mittwoch, 12. Juni 2019, 14.00 Uhr)


Gerichtsinsel-Infos

banner2.jpg: 1024x256, 85k (26. Mai 2019)

Gerichtsinsel bringt ausgewählte Nachrichten aus Land-, Amts- und Arbeitsgericht Wuppertal sowie zu Prozessen, die Wuppertal betreffen. Sie suchen aus, wie Sie die Beiträge erhalten wollen:

E-Mail Verteiler Berichte und eine wöchentliche Terminvorschau verschicke ich auf Wunsch per E-Mail. In den Verteiler eintragen (über den Anbieter mailchimp - Datenschutzhinweis):
https://mailchi.mp/0a34045be2b0/gerichtsinsel
Nachrichten-App Nachrichten und Unterhaltsames aus den Gerichts-Sälen bringt der Info-Kanal Gerichtsinsel per App aufs Smartphone (Plattform des Anbieters Telegram -Datenschutzhinweis):
https://t.me/gerichtsinsel
Internet-Kalender Der Gerichtskalender mit allen ausgewählten Terminen der kommenden Monate, ständig aktualisiert als Datei. Tragen Sie die Link-Adresse in Ihre Kalender-Anwendung auf dem PC oder Handy ein ("Kalender hinzufügen"), um die Einträge anzuzeigen:
gerichtskalender.ics
RSS-Feed Die Kurznachrichten von dieser Seite als RSS-XML-Datei. Damit können Sie eine Newsreader-Anwendung oder ihr eigenes Blog vernetzen. Updates in Minutenschnelle:
https://dirk.lotze.de/gerichtsinsel.xml
Webseite Die jeweils aktuellen Fassungen der Nachrichten und der Terminliste stehen außerdem auf dieser Seite.
Zuletzt geändert am 26. Mai 2019